Bergrettung via Handy

Bergrettung via Handy

11. Mai 2014 - Mittels Handy und App bringt das Start-up-Unternehmen Uepaa Retter gezielter und rascher an einen Unfallort – auch ohne Netzempfang.
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/05
Dank Uepaa können Alarme mittels Smartphone auch dann ausgelöst werden, wenn kein Handyempfang vorhanden ist. (Quelle: Uepaa )
Nicht umsonst zieht die Schweizer Bergwelt jedes Jahr Tausende Menschen an. Doch wird dabei häufig vergessen, dass ihre Schönheit auch Gefahren birgt – und zwar nicht nur für Berg­steiger und Skifahrer, sondern auch für Wanderer. Gerade Letztere unterschätzen leicht die Gefahren einer Bergtour. Der Beratungsstelle für Unfallverhütung zufolge ereignen sich nicht nur die meisten Bergunfälle beim Wandern, hier gibt es sogar die höchste Todesrate.

Funklöcher mittels P2P stopfen

Um im Notfall effektiv zu helfen, muss schnell alarmiert werden. Kein Problem im Handyzeitalter? Weit gefehlt. Denn die Netzabdeckung in den Bergen ist eher durchwachsen. Dass Handys aber trotzdem helfen können, zeigt das Start-up Uepaa. Das Unternehmen bietet eine Dienstleistung an, die aus einer App für Bergsportler, einer 24/7-Rettungszentrale, einem Service sowie einer App für Rettungspartner besteht, welche die Chancen von Unfallopfern stark verbessern soll. Dem zu Grunde liegt das sogenannte «Grüezi-Prinzip», eine Peer-to-Peer-Technik, entwickelt an der ETH Zürich. Via WLAN tauschen sich die Smartphones von Uepaa-Nutzern automatisch untereinander aus. Der Wirkungskreis beträgt maximal 450 Meter. Betritt jemand diesen Radius, erhält er automatisch ein Datenpaket mit Informationen zur Person und Position seines Gegenübers sowie aller anderen Nutzer, denen dieser im Laufe des Tages begegnet ist. Im Fachjargon bezeichnet man das als Ad-hoc-Netzwerk. Es ermöglicht die Verbreitung von Daten von und über Uepaa-Nutzer in epidemischer Art und Weise.
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER