AVM Fritzfon C4 - Telefonieren in HD-Qualität

AVM Fritzfon C4 - Telefonieren in HD-Qualität

11. Mai 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/05
(Quelle: AVM)
AVM erweitert sein Portfolio für DECT-Telefone um das Fritzfon C4. Das Gerät kommt in einer weis­sen Hülle und bietet neben HD-Telefonie auch die Funktion Full-Duplex-Freisprechen. Daneben kann das Telefon gekoppelt mit einer Fritzbox mit mehreren Anrufbeantwortern und einem Telefonbuch für 300 Einträge sowie einem Onlinetelefonbuch aufwarten. In Verbindung mit einer smarten Steckdose von Fritzdect 200 oder Fritzpowerline 546 kann das Telefon zudem als Fernbedienung für DLNA-fähige Netzwerkgeräte verwendet werden. Weiter hat AVM das Fritzfon C4 mit einem Bewegungs- und Helligkeitssensor sowie einem integrierten Mediaplayer ausgestattet. Letzterer erlaubt es den Nutzern, Musik, die auf einem Mediaserver abgelegt wurde, auf UPnP-fähigen Geräten abzuspielen.
Zusätzlich kann das Gerät auch mit Internetdiensten wie RSS-Nachrichten oder E-Mails dienen. Des weiteren sollen Updates dem Hersteller zufolge per Tastenklick aufgespielt werden können. Die Akkuleistung des DECT-Telefons wird mit zehn Stunden Gesprächsdauer und einer Laufzeit von sechs Tagen im Standby-Modus angegeben. Ein Farbdisplay, eine beleuchtete Tastatur und eine Stereo-Headset-Buchse sollen für einen hohen Benutzerkomfort sorgen. Das Fritzfon C4 ist ab sofort zu einem Peis von 89 Franken erhältlich.
Info: AVM, www.fritzbox.eu

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER