Medion Akoya S6214T - Multi-Mode-Touch-Notebook

Medion Akoya S6214T - Multi-Mode-Touch-Notebook

(Quelle: Medion)
(Quelle: Medion)
11. Mai 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/05
Billiganbieter Aldi verkauft seit kurzem das Medion-Notebook mit der Modellkennung Akoya S6214T zum Preis von rund 600 Franken. Das ist insofern eine Meldung wert, als dass der Hersteller Medion nichts weniger verspricht als die Revolution der mobilen PC-Nutzung. Dazu wurde des Gerät mit dem «weltweit einzigartigen» Connect-X-Modul bestückt, das völlig neue Nutzungsmöglichkeiten verspricht. Dank dem Modul kann das S6214T als klassisches Notebook mit Tastatur genutzt werden. Mit nur einem Handgriff soll es dann möglich sein, das Display von der Basis-Einheit zu trennen und es so als Tablet zu gebrauchen. Im Stand-Modus, bei dem das Connect-X-Modul als Standfuss dient, wird das Gerät dann als All-in-One gebraucht. Das Keyboard aus der Basis-Einheit kann dabei dank Bluetooth trotzdem genutzt werden. Und im sogenannten Kreativ-Modus kann das Gerät mittels Connect-X-Modul leicht angewinkelt werden und mit Touch-Pen oder Touch-Eingabe bedient werden.
Abgesehen von den verschiedenen Verwendungsmodi kommt das Windows-8.1-Notebook mit einem 15,6-Zoll-Multi-Touch-Display, das eine Auflösung von 1920x1080 Pixel darstellt. Für die Rechenleistung sorgt eine Pentium-N3520-CPU, die mit 2,16 GHz getaktet ist. Was die Speicherkapazität betrifft, steht in der Tablet-Einheit 64 GB Flash-Speicher zur Verfügung, während in der Basis-Einheit eine konventionelle 500-GB-Platte verbaut wurde. Die weiteren Features umfassen 4 GB RAM, WLAN nach den 802.11-ac-Spezifikationen, Bluetooth-Unterstützung, eine HD-Frontkamera oder zwei integrierte Akkus mit einer Gesamtlaufzeit von 8 Stunden. An Anschlüssen finden sich in der Tablet-Einheit ein Multikartenleser, ein USB-3.0- und ein HDMI-Anschluss und in der Basis-Einheit zwei weitere USB-2.0-Ports. Ganz leicht ist der Medion-Rechner nicht. Die 13 Millimeter dicke Tablet-Einheit alleine wiegt 1,5 Kilo, dazu kommen nochmals 3,3 Kilo der Basis-Einheit.
Info: Medion, www.medion.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER