Sunrise: Telefonieren und SMS in Europa werden günstiger

Sunrise: Telefonieren und SMS in Europa werden günstiger

14. April 2014 - Sunrise-Kunden können dank einer neuen, 10 Franken teuren Option im europäischen Ausland neu zu den gleichen Preisen wie in der Schweiz telefonieren und SMS für 20 Rappen verschicken.
(Quelle: Sunrise)
Sunrise lanciert eine neue Roaming-Option für Privatkunden und Kleinunternehmen. Für 10 Franken im Monat telefoniert man damit ab sofort im europäischen Ausland zum selben Tarif wie in der Schweiz, nämlich für 30 anstatt 49 Rappen pro Minute. Zudem kosten SMS in Europa neu statt 49 Rappen nur noch 20 Rappen.

Die Roaming-Option ist laut Sunrise für die Abos Sunrise Now, MTV Mobile und das neu lancierte Sunrise Freedom erhältlich und kann per SMS oder via "Mein Konto" aktiviert und deaktiviert werden. Der neue Tarif gilt in der Region 1, die 42 Länder in Europa umfasst, und zwar sowohl für Anrufe aus der Schweiz ins europäische Ausland als auch für Anrufe aus dem europäischen Ausland in die Schweiz und für Anrufe innerhalb des Roaming-Landes.


"Wir sind überzeugt, dass das neue Angebot einem Kundenbedürfnis entspricht", erklärt Timm Degenhardt (Bild), Marketing-Chef von Sunrise. (mv)

Kommentare

Montag, 14. April 2014 Fritz Meier
Ich kann den Marketing Bullshit unserer Telco Verantwortlichen nicht mehr hören. Schaut mal die Preise im Ausland an, die Schweiz ist immer noch weit oben was die Preise betrifft und weit unten was die Leistungen betreffen. Was interessiert heute noch SMS, 500 MB Daten im Ausland für 15 CHF das interessiert

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER