Defrag, Diskrecovery, Diskimage, Bluecon - Daten sichern

Defrag, Diskrecovery, Diskimage, Bluecon - Daten sichern

9. Februar 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/01
(Quelle: O&O Software)
Software-Anbieter O&O wirft vier überarbeitete Produkte auf den Markt. So steht die Defragmentierungslösung O&O Defrag 17 neu als Server-Edition für den Einsatz in Unternehmen zur Verfügung. Neu ist dabei unter anderem die Option, unbelegten Speicherplatz sicher zu überschreiben, so dass die dort vorhandenen Daten nicht mehr wiederherstellbar sind. O&O Defrag 17 Server kostet 199 Euro. Ebenfalls neu ist die Version 9 von O&O Diskrecovery, das versehentlich gelöschte oder durch Softwarefehler verlorene Daten sucht und rekonstruiert. Dabei prüft es die gesamte Festplatte, einzelne Partitionen, die Speicherkarte oder USB-Sticks auf verlorene Dateien. Die Version 9 ist mit Windows 8.1 kompatibel und gibt es ab 99 Euro.

Mit O&O Diskimage 8 Server (299 Euro) hat O&O derweil seine neue Unternehmenslösung für die Datensicherung veröffentlicht. O&O Diskimage sichert wahlweise das gesamte System, einzelne Laufwerke und Partitionen oder individuell auswählbare Verzeichnisse und Dateien.
Und schliesslich hat O&O mit Bluecon 11 eine überarbeitete Version seiner Disaster-Recovery-Lösung für Windows-Systeme lanciert. Kostenpunkt: ab 1090 Euro.
Info: O&O Software, www.oo-software.de

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER