Wilmaa frischt Apps auf und partnert mit Rayneer
Quelle: Wilmaa

Wilmaa frischt Apps auf und partnert mit Rayneer

Das Schweizer Start-up Rayneer erhält für sein personalisiertes Musikfernsehen einen Kanal auf Wilmaa. Gleichzeitig wurden die Apps und die Web-Version von Wilmaa überarbeitet.
20. November 2013

     

Der Schweizer Web-TV-Anbieter Wilmaa hat zahlreiche Neuerungen bekannt gegeben. Zum einen wurden die Apps für Android und iOS aufgefrischt. Diese sollen nun schneller starten, intuitiver zu bedienen und auch übersichtlicher sein. "Mit unserem App-Update gehen wir einen Schritt weiter in unserer Vision, Fernsehen wieder einfacher zu machen – wo auch immer", erklärt Thomas Gabathuler, Gründer und Miteigentümer von Wilmaa.

Zum anderen wurde auch an der Web-Version geschraubt, die sich seit einigen Tagen in einer Beta-Version mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche präsentiert. Auch hier verspricht das Unternehmen, dass das TV-Erlebnis insgesamt nutzerfreundlicher wird. Dafür sorgen sollen einige neue Funktionen wie beispielsweise das Vor- und Zurückschalten, das neu auch direkt im Player möglich ist.


Gleichzeitig geht Wilmaa eine Partnerschaft wie dem Schweizer Start-up Rayneer ein, das erst kürzlich Schlagzeilen damit machte, dass es in einer ersten Finanzierungsrunde zwei Millionen Franken auftreiben konnte (Swiss IT Magazine berichtete). Rayneer erhält auf Wilmaa einen eigenen Kanal, in dem den Wilmaa-Usern zu ihren Vorlieben passende Musikvideos präsentiert werden sollen. (mv)



Weitere Artikel zum Thema

Wilmaa schlägt Zattoo und Teleboy

16. Oktober 2013 - Das Web-TV-Angebot Wilmaa Premium schneidet in einem "Kassensturz"-Test besser ab als die Lösungen der Konkurrenten Teleboy und Zattoo. Die Höchstpunktzahl ist aber noch lange nicht erreicht.

Zwei Millionen Franken für Schweizer Start-up Rayneer

14. Oktober 2013 - Rayneer hat für sein personalisiertes Musikfernsehen in einer ersten Finanzierungsrunde nicht weniger als zwei Millionen Franken auftreiben können.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER