Displays von Dell, Eizo und Hanspree: Touch-Monitore

Displays von Dell, Eizo und Hanspree: Touch-Monitore

9. November 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/11
(Quelle: SITM)
Das Angebot an Multitouch-fähigen Monitoren ist in den letzten Wochen wieder um einiges breiter geworden. Unter anderem hat Dell drei Modelle mit Diagonalen zwischen 19,5 und 27 Zoll lanciert. Diese sollen alle mit einem komfortablen, verstellbaren Ständer kommen, mit dem sich die Displays bis zu 60 Grad kippen lassen. Ausserdem ist die Rede von einer breiten Palette an Anschlüssen, inklusive Mobile High-Definition Link, um Inhalte von Smartphones und Tablets wiederzugeben.

Eizo verspricht für sein neues Flexscan-Modell derweil ein hochwertiges IPS-Panel hinter einem besonders widerstandsfähigen Schutzglas im flachen Design, das die Bedienung bis in jede Ecke erlaubt. Die Oberfläche des Monitors ist entspiegelt, der sogenannte Paper-Modus soll das Ermüden der Augen verhindern, der Standfuss lässt sich flexibel einstellen und optional gibt es einen Touch-Pen für das Display. Und von Hersteller Hanspree, der in der Schweiz von Alltron vertrieben wird, kommt mit dem HT231HPB ein besonders günstiges 23-Zoll-Modell, das sich stufenlos von 10 bis 60 Grad neigen lässt und das mit einem hochwertigen TN-Panel bestückt sein soll. Ebenfalls geboten werden bei diesem Display zwei Lautsprecher.
Info: Dell, www.dell.ch, Eizo, www.eizo.ch, Hanspree, www.hanspree.de

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER