Samsung arbeitet an Smartphone mit 64-Bit-Chip

Nach Apple soll nun auch Samsung an einem Smartphone arbeiten, das mit einem 64-Bit-Prozessor bestückt ist. Auf den Markt kommen soll das Gerät im nächsten Jahr.
10. November 2013

     

Nachdem Apple mit dem A7-Prozessor im iPhone 5S erstmals ein Smartphone mit einem 64-Bit-Prozessor ausgestattet hat, scheint Samsung nun nachziehen zu wollen. Wie "Digitimes" unter Berufung auf Quellen aus der Industrie berichtet, arbeitet der südkoreanische Elektronikkonzern an entsprechenden Smartphones und will im nächsten Jahr Flaggschiff-Modelle mit 64-Bit-CPU, WQHD-Displays und 16-Megapixel-Kameras auf den Markt bringen. Zudem werde Samsung Display zusammen mit Japan Display schon bald mit der Massenproduktion von Displays mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) beginnen, wodurch diese Bildschirme 2014 zum breiten Display-Standard für High-end-Smartphones werden sollen.
Nebst Samsung soll zudem auch Qualcomm im nächsten Jahr einen 64-Bit-Prozessor für Quad-Core- und 8-Core-Smartphones lancieren.
(abr)



Weitere Artikel zum Thema

Auch Samsung soll an Datenbrille arbeiten

25. Oktober 2013 - Samsung hat in Korea offenbar ein Patent für eine elektronische Sportbrille eingereicht, die von der Funktionsweise her an Google Glass erinnert.

Samsung will Zubehör von Drittanbietern aussperren

24. Oktober 2013 - Glaubt man Meldungen aus Korea, will Samsung sein Original-Zubehör mit einem Chip schützen und damit Zubehör von Drittherstellern ausschliessen.

iPhone 5S in drei Farben, mit 64-Bit-CPU und Fingerprint-Sensor

11. September 2013 - Wie erwartet hat Apple das iPhone 5S vorgestellt. Das Telefon kommt mit dem 64-Bit-Chip A7, einer neuen Kamera, einem Fingerprint-Sensor sowie in drei Farben. In der Schweiz wird es spätestens im Dezember erscheinen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER