Akku-Cover und Docking Station für Surface-Tablets

Akku-Cover und Docking Station für Surface-Tablets

24. September 2013 - Neben neuen Type und Touch Covers bietet Microsoft Surface-Besitzern ab Anfang 2014 unter anderem auch ein Power Cover und eine Docking Station an.
(Quelle: Microsoft)
Während der Präsentation der beiden neuen Tablets Surface 2 und Surface Pro 2 hat Microsoft auch einige neue Zubehörprodukte vorgestellt, die die Produkte noch flexibler, portabler und produktiver machen sollen.

Mit dem Touch Cover 2 (135 Franken) bringt Microsoft eine neue Version des originalen Touch Cover auf den Markt. Es ist mit 2,75 Millimetern nicht nur dünner, sondern dank deutlich mehr Sensoren auch genauer als das Vorgängermodell, versprechen die Redmonder. Zudem soll es eine Vielzahl von Gesten auf der ganzen Tastaturfläche unterstützen. Das neue Type Cover 2 (145 Franken) soll derweil steifer, leiser und hintergrundbeleuchtet sein. Zudem gibt es vier neue Farben, nämlich Cyan, Magenta, Violett und Schwarz. Beide Cover können laut Microsoft ab dem 24. September vorbestellt werden.


Völlig neu ist derweil das Power Cover. Es ist im Prinzip aber nichts anderes als ein Type Cover 2 mit einem Zusatzakku, der die Akkulaufzeit des Surface 2, Surface Pro und Surface Pro 2 um bis zu 50 Prozent steigern soll. Im Handel erhältlich sein wird das Power Cover voraussichtlich ab Anfang 2014. Dann soll auch ein 60 Franken teurer Car Charger für den Zigarettenanzünder im Auto samt USB-Port erscheinen.
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)

Ebenfalls bis Anfang 2014 warten muss man auf eine Docking Station für das Surface Pro und Surface Pro 2. Damit wird das Tablet laut Microsoft dann in Windeseile zum Desktop. Die Docking Station bietet Anschlüsse für einen externen Monitor, Ethernet, Lautsprecher und eine externe Stromzufuhr sowie zahlreiche USB-Ports (3x USB 2.0 und 1x USB 3.0). Einen Schweizer Preis nennt Microsoft noch nicht, in den USA wird die Docking Station jedoch 200 Dollar kosten. So viel kostet übrigens auch das Power Cover.

Noch nicht offiziell für die Schweiz angekündigt, aber bereits auf den Microsoft-Websites zu finden, ist derweil ein 60 Dollar teurer Wireless Adapter für die verschiedenen Cover. Dank Bluetooth-Technologie muss man seine Tastatur damit nicht mehr zwingend direkt am Tablet andocken. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER