Teamviewer Quicksupport App - iPhone-Fernwartung

Teamviewer Quicksupport App - iPhone-Fernwartung

7. September 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/09
(Quelle: Teamviewer)
Mit der neuen App Teamviewer Quicksupport für Android- und iOS-Geräte können sich IT-Spezialisten ab sofort von ihrem Arbeitsplatz aus auf ein mobiles Gerät verbinden und dieses fernsteuern. Dies kann laut Teamviewer in verschiedensten Situationen sehr nützlich sein, so zum Beispiel, wenn ein Mitarbeiter unterwegs Schwierigkeiten beim Abrufen seiner E-Mails hat.
Je nach Gerät stehen unterschiedliche Support-Funktionen zur Verfügung. Bei Android-Geräten ist es gemäss Teamviewer möglich, Apps zu entfernen oder Prozesse zu stoppen. Ausserdem gibt es angeblich eine vollständige Screensharing- und Fernsteuerungsfunk-

tion, sofern man ein Produkt von Samsung, Sony, Medion oder Alcatel besitzt. Bei iPhones und iPads sollen Techniker derweil über das iOS-Konfigurationsprogramm individuell angepasste Profile auf das Gerät übertragen können.
Die Teamviewer Quicksupport App kann ab sofort kostenlos im jeweiligen App Store heruntergeladen werden. Um mobile Geräte fernsteuern zu können, wird jedoch zusätzlich zur Teamviewer-8-Lizenz eine weitere Lizenz benötigt. Die Kosten hängen dabei von der vorhandenen Lizenz ab und können via Online-Shop ermittelt werden. Private Anwender nutzen die Lösung kostenlos.
Info: Teamviewer, www.teamviewer.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER