Apple plant iPhone mit 6-Zoll-Display

Apple plant iPhone mit 6-Zoll-Display

6. September 2013 - Gemäss mit der Angelegenheit vertrauten Personen arbeitet Apple aktuell an neuen iPhone-Modellen, die mit einer Bildschirmgrösse von 4,8 bis 6 Zoll aufwarten, und will sich damit breiter aufstellen.
(Quelle: Apple)
Am 10. September wird Apple aller Voraussicht nach ein neues high-end iPhone sowie ein billigeres Modell seines Kassenschlagers präsentieren. Doch laut einem Bericht des "Wall Street Journals" soll Apple bereits an etwas Grösserem arbeiten, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen verraten haben sollen. So plane das Unternehmen neue iPhones mit einer Display-Grösse von 4,8 bis 6 Zoll. Zum Vergleich: Das aktuelle iPhone 5 verfügt über ein 4-Zoll-Display.

Dieses Vorhaben, grössere iPhones zu bauen, spricht für Apples Smartphone-Strategie, neue Wachstumstreiber zu suchen, da der Konkurrenzkampf mit Samsung immer intensiver wird. Die Südkoreaner haben im Smartphone-Markt mit ihrem breiten Angebot an Produkten eine bedeutende Rolle eingenommen. So hat Samsung erst am Donnerstag mit dem Galaxy Note 3 ein Smartphone mit einer Bildschirmgrösse von 5,7 Zoll angekündigt (Swiss IT Magazine berichtete). (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER