Dell-Notebooks mit Gorilla Glass und Touch

Dell-Notebooks mit Gorilla Glass und Touch

28. August 2013 - Die neuesten Business-Laptops und -Ultrabooks aus dem Hause Dell, die in den nächsten Wochen erscheinen, kommen mit einem kratzfesten Gorilla Glass und Touch-Display.
Dell-Notebooks mit Gorilla Glass und Touch
(Quelle: Dell)
Dell hat neue Ultrabooks und Laptops für Unternehmen angekündigt. Die Geräte der neuen Latitude-Serien 7000, 5000 und 3000 kommen im September beziehungsweise Oktober auf den Markt und sind alle mit einem Touch-Display erhältlich. Zudem verspricht der Hersteller hervorragende Zuverlässigkeit, Sicherheit und Verwaltbarkeit – kombiniert mit einem ansprechenden Design.

Das erste Mitglied der neuen Latitude-7000-Familie ist ein 1,3 Kilogramm leichtes und 20 Millimeter dickes 12-Zoll-Ultrabook (Bild), das unter anderem abwärtskompatibel zu Latitude-E-Docks sein soll und mit dem neuen, kratzfesten Gorilla Glass NBT ausgestattet ist. Kostenpunkt: Ab 1050 Dollar. Die Laptops der 5000er-Serie kommen derweil mit einem 14,1 oder 15,6 Zoll grossen Display, einem Ultra-Low-Voltage-Prozessor von Intel, einer SSD oder einem SSD-Hybrid-Laufwerk sowie ebenfalls mit Gorilla Glass NBT.


Bei den Geräten der neuen Latitude-Serie 3000 handelt es sich derweil um Entry-Level-Notebooks mit den selben Displaygrössen, die bereits ab 599 Dollar über den Ladentisch gehen, aber trotzdem über aktuelle Intel-Core-Prozessoren der vierten Generation verfügen. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER