iCloud im iOS-7-Design

iCloud im iOS-7-Design

15. August 2013 - Apple scheint das Design der iCloud für den Webbrowser dem neuen Erscheinungsbild von iOS 7 angepasst zu haben.
(Quelle: Apple)
Wie "Golem.de" berichtet, hat Apple die Oberfläche von iCloud.com dem Erscheinungsbild von iOS 7 angepasst. Dies zeige die öffentliche Beta von iCloud für den Webbrowser, die mit einer komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche aufwarte. So seien etwa das für iOS 7 angekündigte schattenlose Design sowie die Transparenzeffekte auch in der Vorabversion für iCloud zu finden. Ebenso seien die Apps Mail, Contacts, Calendar, Notes, Reminders und Find my iPhone in ihrer Darstellung aktualisiert worden. Weiter meldet "Golem.de" aber auch, dass die Anwendungen von iWork – sprich Pages, Numbers und Keynote – ihr bisheriges Erscheinungsbild behalten werden. Dank iCloud.com sollen Anwender Dokumente mit Pages, Keynote und Numbers im Internet Explorer, mit Safari oder Chrome bearbeiten können. Und auch der Import von Microsoft-Office-Dokumenten soll möglich sein. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER