Sunrise mit neuem mobilem Surf-Portfolio
Quelle: Sunrise

Sunrise mit neuem mobilem Surf-Portfolio

Sunrise überarbeite sein mobiles Surf-Angebot, das unter dem Namen Take Away vermarktet wird. Unter anderem ist neu ein Datenroaming-Paket inklusive.
22. Juli 2013

     

Sunrise hat sein mobiles-Surf-Angebot, das unter dem Namen Take Away angeboten wird, neu gestaltet. Die wesentlichen Neuerungen: Zum einen beinhalten die Tarife nun schnelles Internet mit LTE – sofern verfügbar. Und zum anderen ist in drei der vier Abos neu auch ein Datenpaket im Ausland mit dabei.

Die Take-Away-Tarife gibt es ab sofort in den vier Versionen Start, Classic, Relax und Max. Take Away Start für 7.50 Franken pro Monat beinhaltet ein inkludiertes Datenvolumen von 250 MB, wer im Ausland surft, bezahlt pro MB 1 Franken. Take Away Classic für 15 Franken monatlich beinhaltet 1 GB Datenvolumen und 25 MB Traffic im Ausland. Take Away Relax (35 Franken/Mt.) kommt mit 5 GB Volumen und 50 MB inklusive im Ausland. Und Take Away Max für 49 Franken schliesslich beinhaltet ein Datenvolumen von 10 GB sowie 100 MB Volumen im Ausland. Die maximale Surfgeschwindigkeit bei allen Angeboten beträgt im besten Fall 100 Mbps. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Sunrise gibt Startschuss für 4G/LTE

19. Juni 2013 - Ab sofort kommen auch alle Sunrise-Kunden in den Genuss von 4G/LTE und Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s. Die Abdeckung liegt zum Start angeblich bei etwas über 20 Prozent.

Sunrise macht mobiles Internet gratis

25. Februar 2013 - Wer bei Sunrise seinen Internet- und Festnetzanschluss bezieht, der bekommt neu eine Flatrate für mobiles Internet gratis obendrauf. Ab April ebenfalls gratis dabei ist Digital TV.

Schnelles mobiles Internet wichtig bei Wahl des Anbieters

24. Februar 2012 - Schweizer Mobilfunk-Kunden, die oft mobile Breitbanddienste nutzen, sind am ehesten zu einem Anbieterwechsel bereit. Allgemein sind die User hierzulande unzufrieden mit den Gesprächskosten, dem Tarifplan, der Vertragsdauer sowie den Kündigungsfristen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER