Sunrise macht mobiles Internet gratis

Sunrise macht mobiles Internet gratis

25. Februar 2013 - Wer bei Sunrise seinen Internet- und Festnetzanschluss bezieht, der bekommt neu eine Flatrate für mobiles Internet gratis obendrauf. Ab April ebenfalls gratis dabei ist Digital TV.
(Quelle: Sunrise)
Sunrise macht seine Festnetz-Internet- und Telefonieprodukte attraktiver. Mit den neuen Sunrise-Internet-Everywhere-Paketen erhalten Kunden zu jedem Internet- und Festnetz-Anschluss kostenloses mobiles Internet als Flatrate dazu. So können Kunden mittels Tablet oder Notebook auch unterwegs ohne Datenbegrenzung surfen. Zusätzlich erhalten Internet-Everywhere-Kunden ab dem 21. April auch Digitalfernsehen ohne Zusatzkosten, und zwar via Sunrise TV Basic, einem neuen Grundangebot von Sunrise mit 60 TV-Sendern, davon 24 in HD. Allerdings wird hier eine einmalige Aufschaltgebühr von 149 Franken fällig.


Die Internet-Everywhere-Pakete sind in den Varianten Basic, Start und Comfort verfügbar. Für 55 Franken bekommt der Kunde eine Internetleitung mit 5/0,5 Mbps (Down-/Upload), einen Festnetzanschluss (6 Rappen/Min. für Fixnet-, 35 Rappen/Min. für Mobilnetzanrufe) und mobiles Internet mit bis zu 1 Mbps und ohne Datenbegrenzung. Für 75 Franken bietet Sunrise Fix-Internet mit 15/1 Mbps und mobiles Internet mit 1 Mbps sowie Festnetztelefonie (6 Rappen/Min. für Fixnet-, 35 Rappen/Min. für Mobilnetzanrufe). Wer pro Monat 95 Franken bezahlt, kriegt Festnetz-Internet mit 30/3 Mbps und mobiles Internet mit bis zu 7,2 Mbps. Ausserdem sind Anrufe ins Schweizer Festnetz bei diesem Angebot gratis. Bei allen Angeboten gibt's bei einem Sunrise-Mobilfunk-Abo ab 30 Franken/Monat noch 15 Franken Rabatt. Ebenfalls bei allen Angeboten inklusive ist der neue WLAN-Router Fritz!Box 7390 im Wert von 265 Franken. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER