Trend Micro sichert Cloud

Trend Micro sichert Cloud

6. Juli 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/07
Cloud Computing zwingt Unternehmen dazu, ihre traditionellen Sicherheitsansätze zu überdenken. Und hier kommt die Lösung Secure Cloud von Trend Micro ins Spiel. In der Version 3.5, die ab sofort verfügbar ist, bietet Secure Cloud neu die Möglichkeit, die automatische Verschlüsselung bei Bedarf dynamisch beim Start einer Instanz zu aktivieren. Dies soll den Verwaltungsaufwand reduzieren, so Trend Micro. Zudem basiert die automatische Implementierung von Sicherheitsrichtlinien in der neuen Version darauf, dass die Art der Instanz – wie beispielsweise das Betriebs- oder Dateisystem – dynamisch erkannt wird. Dadurch entfällt die getrennte Verwaltung unterschiedlicher Instanzenkonfigurationen, wodurch der Aufwand für Administratoren reduziert werden soll. Des weiteren hat Trend Micro mit Secure Cloud 3.5 den Richtlinien-basierten Schutz erweitert. Dieser beseitigt Risiken, denen Unternehmen in Bezug auf die Sicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Richtlinien ausgesetzt sind – insbesondere beim Einsatz von Legacy-Anwendungen in der Cloud.
Info: Trend Micro, www.trendmicro.de

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER