Onenote-Updates für Android und iOS
Quelle: Microsoft

Onenote-Updates für Android und iOS

Microsoft hat aufgefrischte Versionen seiner Notizanwendung Onenote für die Android- und die iOS-Plattform bereitgestellt.
3. Juli 2013

     

Als Major Update bezeichnet Microsoft die jüngste Version der Notizverwaltung Onenote, wie sie jetzt für Android sowie iPhones und iPads veröffentlicht wurde. Wie es im Office-Blog heisst, sind die Applikationen auf eine gänzlich neue Code-Basis gestellt worden.

Verbessert wurde insbesondere die Darstellung der Formatierungen, die jetzt geräteübergreifend identisch dargestellt werden, inklusive handschriftlicher Notizen. Die iPad-Version wartet zudem neu mit der Ribbon-Bedienung auf, wie man sie von den Office-Anwendungen kennt, und soll so eine deutlich einfachere und auch vielseitigere Formatierung erlauben. Schliesslich ist mit den neuen Versionen auch eine Synchronisation mit Office 365 möglich und der Abgleich mit Skydrive wurde optimiert.


Last but not least gibt es bei aufgefrischten Apps keine Limite mehr, was die Zahl der Notizen betrifft. Die aufgefrischten Onenote-Apps stehen in Apples App Store und bei Google Play zum kostenlosen Download bereit. (rd)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER