HTC soll 7-Zoll-Tablet mit Windows RT planen
Quelle:

HTC soll 7-Zoll-Tablet mit Windows RT planen

Berichten zufolge soll HTC im Herbst zwei neue 7-Zoll-Tablets anbieten – je ein Modell mit Windows RT und eines mit Android. Ein geplantes 12-Zoll-Tablets soll allerdings nicht kommen.
3. Juni 2013

     

Gemäss einem Bericht von "Bloomberg" will HTC im Herbst neue Tablets auf den Markt bringen. Wie es heisst, plant der taiwanesische Konzern, zwei 7-Zoll-Geräte zu bringen – je eines mit Windows RT und eine mit Android. Weitere Details zu den Tablets sind aber noch nicht bekannt. HTC hatte mit dem Flyer (Bild) bereits 2011 ein 7-Zoll-Tablet mit Android veröffentlicht.


Gleichzeitig heisst es im Bericht auch, dass ein geplantes Tablet mit 12-Zoll-Diagonale und Windows RT entgegen früheren Plänen nicht erscheinen soll. Man befürchte bei HTC, dass ein solches Gerät zu teuer werden würde. Zudem ist HTC offenbar durch die schwache Nachfrage nach Windows-RT-Geräten abgeschreckt worden. Ursprünglich wollte HTC das 12-Zoll-Gerät laut Gerüchten im dritten Quartal bringen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Google bringt eigene Version des HTC One

2. Juni 2013 - Kürzlich wurde bekannt, dass Google eine eigene Version des Samsung Galaxy S4 verkaufen wird. Nun teilt der Suchmaschinen-Riese mit, dass auch ein entsprechendes Modell des HTC One lanciert wird.

HTC noch 2013 mit neuen Windows-RT-Tablets

8. Mai 2013 - Unbestätigten Meldungen zufolge will HTC im Herbst zwei Tablets mit 7- und 12-Zoll-Diagonalen lancieren, die beide mit der "Blue"-Version von Windows RT betrieben werden sollen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER