HP gibt Preis für mobilen AiO Envy Rove 20 bekannt

HP gibt Preis für mobilen AiO Envy Rove 20 bekannt

2. Juni 2013 - Mit dem Envy Rove 20 bringt HP im Juli seinen ersten mobilen All-in-One-PC auf den Markt. Kosten soll er ab 1199 Franken.
HP gibt Preis für mobilen AiO Envy Rove 20 bekannt
(Quelle: HP)
HP hat kürzlich seinen ersten mobilen All-in-One-PC Envy Rove 20 vorgestellt, der Ende Juli in die Schweizer Regale kommen soll. Nun hat der Hersteller auch einen Preis für das Gerät genannt: Es soll mit 1199 Franken zu Buche schlagen. Der Desktop-Rechner ist rund 5,5 Kilogramm schwer und sein 20-Zoll-Touch-Display, das mit 1600x900 Pixel auflöst, soll sich wie ein Tablet flach auf den Tisch legen lassen. Ausserdem soll der Bildschirm durch einen grossen Sichtwinkel, satte Farben, scharfe Grafik und hohen Sehkomfort bestechen. Prozessorseitig setzt HP bei seinem Windows-8-Gerät auf Intel-Core-CPUs der vierten Generation.


Neben seinem Rechner hat HP auch einen mobilen Multifunktionsdrucker auf den Markt geworfen. Der HP Envy 120 e-All-in-One soll besonders platzsparend sein und sich durch hohe Energieeffizienz auszeichnen. Zudem kann mit diesem Modell über HP Eprint von überall und jedem Gerät aus kabellos gedruckt werden. Weiter sollen Dokumente gescannt und direkt an eine E-Mail-Adresse verschickt oder in einem Netzwerkordner abgelegt werden können, ohne dazu einen PC anschliessen zu müssen. Den HP Envy 12 eAio gibt es ab sofort zu einem Preis von 299 Franken. (af)

Kommentare

Mittwoch, 19. März 2014 PR.MR
Würde nie mehr im Leben ein HP-ROVE oder sonst ein HP Produkt Kaufen. Seit der User feindlichen UEFI-Bios übehrnahme,und der NSA Seagate Hardware eingebauten Datenklau Chips kann man HP-Produkte nicht mehr Erwerben. Das gillt auch insbesondere für den Vorinstallierten Microsoft Datenklau Müll. Doch jeder muss selber wissen was er macht. Die Herrschaften von HP in Palo Alto wissen genau was sie tun. Ud das ist nichts gutes.

Freitag, 31. Mai 2013 Marco
20" ohne Full HD? Das ist im Jahr 2013 ein schlechter Scherz. 5,5 Kilo sind eine Zumutung für ein angeblich mobiles AIO. Sorry aber das kann ich nicht ernst nehmen. Das Dell XPS 18 AIO-Tablet hat zwar lediglich ein 18" Display, wiegt aber nur 2,3kg! und ist somit leichter als viele 15" Notebooks. Lieber Fr. 1500.- verlangen und dafür Full HD liefern und in einem Gehäuse unterbringen das leichter ist als eine 5kg Waschpulvertrommel...

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER