HP stellt 13,3-Zoll-Tablet mit Windows 8 vor

HP stellt 13,3-Zoll-Tablet mit Windows 8 vor

15. Mai 2013 - HP wird im August mit dem Slatebook x2 und dem Split x2 zwei neue Tablets auf den Markt werfen, eines mit Windows 8, das andere mit Android. Beide lassen sich durch andockbare Tastaturen in Notebooks verwandeln.
HP stellt 13,3-Zoll-Tablet mit Windows 8 vor
Das neue Split x2 von HP mit Windows 8 und 13,3-Zoll-Display. (Quelle: HP)
HP hat zwei neue Tablets beziehungsweise Tablet-Hybride der x2-Familie vorgestellt. Die wandelbaren Geräte mit den Namen HP Slatebook x2 und HP Split x2 werden sich im August zum Envy x2 gesellen – zumindest in den USA. Ein Veröffentlichungstermin für die Schweiz steht noch aus.

Das Slatebook x2 ist ein 10,1-Zoll-Tablet mit Andorid-4.2-Betriebssystem und einem Tegra-4-Quad-Core-Prozessor aus dem Hause Nvidia, an das sich wie bei Microsofts Surface magnetisch und einfach eine Tastatur andocken lässt. Damit verwandelt sich das Slatebook, das 480 Dollar kosten wird, schnell in ein kleines Notebook. Weiter verspricht HP ein 1080p-Touch-Display und zwei Akkus für eine längere Laufzeit.


Das 800 Dollar teure Split x2 kommt derweil mit Windows 8, Intel-Core-Prozessoren der dritten Generation und bietet einen HD-Touch-Display mit einer stolzen Diagonale von 13,3 Zoll. Ausserdem gibt es auch hier zwei Akkus, wobei sich einer davon jeweils in der andockbaren Tastatur befindet. Weiter bietet der Tablet-Notebook-Hybrid laut HP Beats Audio, eine Full-HD-Webcam und ein Clickpad für präzise Mehrfinger- und Gestennavigation. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER