NAS mit kinderleichtem Fernzugriff
Quelle: Brack.ch

NAS mit kinderleichtem Fernzugriff

Brack Electronics hat ein neues NAS des Herstellers My-Ditto im Angebot. So einfach war es angeblich noch nie, von überall her auf die darauf gespeicherten Daten zuzugreifen, verspricht der Online-Händler.
27. Februar 2013

     

Der Schweizer Online-Händler Brack Electronics hat einen neuen Netzwerkspeicher im Angebot, der nicht nur preiswert sondern angeblich auch sehr einfach für den ortsunabhängigen Zugriff eingerichtet ist. Das NAS von My-Ditto kommt dazu mit einem speziellen USB-Stick. Sobald dieser an einem PC eingesteckt wird, baut eine Software automatisch eine Verbindung zum My-Ditto-Speicher auf und nach der Eingabe von Benutzernamen und Passwort lässt sich dann alles Mögliche hoch- und herunterladen. Die verschlüsselte Peer-to-Peer-Verbindung soll mit 256-Bit-Stärke verschlüsselt sein. Auch über iOS- und Android-Geräte ist es dank Apps angeblich sehr einfach möglich auf das NAS zuzugreifen.

Der Netzwerkspeicher mit zwei Festplattenschächten kann via UPnP als Zuspieler für netzwerkfähige Medienabspielgeräte dient und bietet laut Brack ausserdem auch die Möglichkeit für eine RAID-1-Festplattenspiegelung sowie zwei USB-Ports. Über den vorderen Anschluss erfolgt unter anderem die Authentifizierung neuer Sticks für den Fernzugriff, während hinten angeschlossene USB-Laufwerke im Netzwerk freigegeben werden können.


Das My-Ditto-NAS ist ab sofort in der Grundausstattung mit zwei USB-Sticks für den Fernzugriff und diversem Zubehör in drei Ausführungen bei Brack.ch erhältlich: Als Starterkit ohne Festplatten für 139 Franken, mit zwei 1-TB-Festplatten für 299 Franken und mit zwei 2-TB-Festplatten für 359 Franken. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Brack Electronics schafft Portokosten ab

12. September 2012 - Bisher bezahlte man bei Brack Electronics einen Versandkostenanteil von 9.90 Franken. Diesen streicht der Online-Händler nun, dafür führt er einen Kleinmengenzuschlag ein.

Business NAS-Serie

8. Juli 2012 -

Der Schlüssel zu sicheren Daten

3. Juni 2012 - Das Schweizer Start-up Swissnas hat eine Backup-Lösung entwickelt, die KMU mit wichtigen, geschäftskritischen Daten das Leben deutlich vereinfachen soll.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER