Samsung kündigt All-in-One-PCs für Windows 8 an

Samsung kündigt All-in-One-PCs für Windows 8 an

29. August 2012 - Samsung hat drei neue All-in-One-Rechner mit Multitouch-Displays und Gestensteuerung vorgestellt, die mit dem Start von Windows 8 auf den Markt kommen werden.
Samsung kündigt All-in-One-PCs für Windows 8 an
(Quelle: Samsung)
Samsung präsentiert kurz vor der IFA eine Reihe neuer All-In-One-PCs. Die Serie 7 (Bild) kommt mit Bildschirmgrössen von 27 und 23,6 Zoll, Intels neuesten Core-Prozessoren, bis zu 1 TB Festplattenspeicherplatz, optischem Laufwerk sowie bis zu 8 GB RAM.

Neben diesen beiden Modellen werden mit der Serie 5 auch noch kleinere, günstigere All-In-One-PCs auf den Markt kommen. Sie werden mit einem Core-i3- oder Pentium-Prozessor von Intel, bis zu 1 TB Speicherplatz, optischem Laufwerk, bis zu 8 GB RAM und einem 21,5-Zoll-Multitouch-Display ausgestattet sein.


Alle Geräte unterstützen die Multitouch-Eingabe mit bis zu 10 Fingern und sind damit bereit für Windows 8. Gleichzeitig kommen die Rechner auch mit einer Lösung, die fünf unterschiedliche Handbewegungen erkennt. Damit soll es beispielsweise möglich sein, durch ein Drehen der Hand nach rechts oder links die Lautstärke zu erhöhen oder zu senken. Durch ein Winken soll ein laufender Film angehalten werden können.

Der Lancierungstermin für die Schweiz sowie die Preisempfehlung sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER