Cisco und Netapp sind die besten Arbeitgeber der Schweiz
Quelle: Cisco

Cisco und Netapp sind die besten Arbeitgeber der Schweiz

Die Organisation "Great Place to Work" hat zum vierten Mal die besten Arbeitgeber der Schweiz prämiert. Die Hitparade wird erneut von IT-Firmen dominiert.
3. Mai 2012

     

Zum vierten Mal in Folge hat die Organisation "Great Place to Work" die besten Arbeitgeber der Schweiz prämiert. Unter den besten Arbeitsplätzen 2012 sind erneut auffällig viele IT-Firmen zu finden.

Neu hat die Organisation dieses Jahr je eine Rangliste für grosse und mittlere Unternehmen erstellt. Unter den besten Grossunternehmen mit über 250 Mitarbeitern sind die IT-Unternehmen Cisco Systems auf dem ersten Platz, gefolgt von Microsoft auf dem zweiten und Accenture auf dem dritten Platz. Ebenfalls in die Rangliste der besten Arbeitgeber unter den Grossunternehmen in der Schweiz geschafft haben es Philips Schweiz auf dem fünften Platz und Autodesk Development Sarl auf dem sechsten Platz.


Bei den mittelgrossen Unternehmen mit 50 bis 250 Mitarbeitern platzierte sich Netapp Switzerland an erster Stelle, gefolgt von Paninfo auf Platz zwei, Ebay auf Platz drei und SAS Institute auf Platz vier. Knapp in die Hitparade geschafft hat es auch Avanade Schweiz auf Platz zwölf. Das Institut "A Great Place to Work" untersucht jährlich rund 3600 Unternehmen und befragt deren Mitarbeiter. (dv)


Weitere Artikel zum Thema

Frauenfreundliche Schweizer ICT-Unternehmen

6. März 2012 - Das Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu.com hat die besten Schweizer Arbeitgeber für Frauen gekürt. In den Top 6 sind mehrheitlich ICT-Unternehmen zu finden.

Microsoft ist "A Great Place to Work"

31. Oktober 2011 - Die Organisation "A Great Place to Work" hat die Liste der 25 besten, multinationalen Arbeitgeber herausgegeben. IT-Unternehmen sind ganz vorne mit dabei.

Die attraktivsten IT-Arbeitgeber der Schweiz

19. Mai 2011 - In einer Umfrage unter Schweizer Studenten wurde nachgefragt, welchen Arbeitgeber sie als am attraktivsten betrachten. An der Spitze unter den IT-Studenten liegen die US-Unternehmen Google, IBM und Microsoft.

Kommentare
Alles gekauft !!! also nicht representativ!
Samstag, 5. Mai 2012, stef



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER