Mehr iCloud für iTunes

Mehr iCloud für iTunes

11. April 2012 - Für einmal gibt es keine Gerüchte zu neuer Hardware, sondern zu neuer Software aus dem Hause Apple, genauer gesagt zu iTunes 11. Der nächste Major Release soll die iCloud enger integrieren und iOS 6 unterstützen.
(Quelle: Apple)
Im Web sind erste Informationen zum kommenden Major Release von iTunes aufgetaucht, der derzeit angeblich intern bereits verteilt und getestet wird. Wie "9to5mac" berichtet, wird die Software nicht nur Unterstützung für das kommende iOS 6 bieten, sondern auch die iCloud besser integrieren. So soll es in iTunes 11 neu angeblich ein eigenes Einstellungsmenu für die iCloud geben, in dem man Dienste wie iTunes Match oder die iCloud-basierten Backups seiner iOS-Geräte verwalten kann. An der Benutzeroberfläche sollen sich derweil keine grossen Änderungen abzeichnen. Weiter wird im Bericht auch über ein mögliches Update für den iTunes Store und den App Store gemutmasst, das im Sommer oder Herbst erscheinen könnte und die Suche nach Inhalten verbessern soll. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER