Swiss TXT baut an Multimedia-Plattform

Swiss TXT baut an Multimedia-Plattform

28. März 2012 - Unter der Bezeichnung Digitalmediahub entsteht bei Swiss TXT Multimedia Solutions in Zusammenarbeit mit Interxion eine Multimedia-Plattform für Content-Anbieter.
(Quelle: zVg)
Wesentliche Vereinfachungen und preislich attraktive Lösungen beim Hosten und Verbreiten von multimedialen Inhalten verspricht der Digitalmediahub, ein Projekt, das unter der Führung von Swiss TXT Multimedia Solutions derzeit im Aufbau ist. Das Ziel der Plattform: Inhalte-Anbieter werden auf der Plattform mit ausgewählten Schweizer New Media- und Multimedia-Anbietern vernetzt, welche die Bedürfnisse der Branche verstehen sollen. Es gehe darum, wie qualitativ hoher Schweizer Content beim Endkunden ankomme, erklärt Urs Luginbühl (Bild), Leiter Multimedia Solutions bei Swiss TXT, auf Anfrage von "Swiss IT Magazine". Man werde aber selbst nicht mit Content handeln, sondern wolle Schweizer Lösungsanbieter und Endkunden zusammenbringen und die Basisplattform und die Connectivity zur Verfügung stellen. Dazu wird auch mit dem Colocation-Spezialisten Interxion kooperiert. Aktuell sei man zudem daran, unter Schweizer Multimedia-Anbietern geeignete Dienstleister zu evaluieren, die auf dem Hub als Partner eine tragende Rolle einnehmen wollen. Luginbühl ist überzeugt, dass die Ansprüche an die IT-Infrastruktur und an medienspezifisches Know-how in Zukunft steigen werden und das der Transport von Inhalten zum Konsumenten Content Provider vor komplexe Herausforderungen stellen wird. Hier wolle man Kräfte und Know-how bündeln.

Der Digitalmediahub basiere auf einer Lösung, die Swiss TXT während der letzten zwei Jahre aufgebaut habe. Teile davon würden heute von der SRG SSR genutzt. Weitere Informationen zum Digitalmediahub sollen voraussichtlich ab Mitte Juni folgen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER