Beta von Google Chrome 18
Quelle: Google

Beta von Google Chrome 18

Nur einen Tag nach der Lancierung von Chrome 17 veröffentlicht Google am Freitag die Beta der Nachfolger-Version 18 und verspricht eine beschleunigte Darstellung von 2D-Canvas-Inhalten.
10. Februar 2012

     

Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung der finalen Version von Chrome 17 (Swiss IT Magazine berichtete), gibt Google bereits die Beta von Chrome 18 frei. Die Vorabversion der kommenden Google-Browser-Generation bringt laut einem Eintrag im Chromium-Blog ein GPU-beschleunigtes Rendering von 2D-Canvas-Inhalten für die meisten Windows- und Mac-Anwender. So sollen Canvas-basierte Spiele und Animationen schneller und gleichmässiger laufen.
Zudem ist die Beta von Chrome 18 in der Lage, 3D-Inhalte via Swiftshader darzustellen. Man habe in der Vergangenheit festgestellt, dass viele Rechner mit älteren GPUs und Grafiktreibern Inhalte, die via Technologien wie WebGL angeboten werden, nicht darstellen konnten. Deshalb habe man nun Swiftshader integriert. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Google veröffentlicht Chrome 17

9. Februar 2012 - Version 17 des Google-Browsers Chrome lädt Webseiten neu bereits beim Eintippen und verfügt über eine neue Funktion zum Schutz vor schädlichen Dateien.

Google veröffentlicht Chrome für Android

8. Februar 2012 - Nutzer eines Gerätes mit Android 4.0 alias "Ice Cream Sandwich" können sich im Android Market ab sofort eine Betaversion des Google-Browsers Chrome herunterladen.

Google Chrome: 4 weitere Sicherheitslecks geschlossen

24. Januar 2012 - Zwei Wochen nach der letzten Aktualisierung veröffentlicht Google ein weiteres Sicherheits-Update für seinen Browser Chrome. Damit sollen vier weitere Sicherheitslücken geschlossen werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER