Voip-Telefone von Snom: Besser sprechen

Voip-Telefone von Snom: Besser sprechen

5. Februar 2012 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2012/01
Voip-Telefone von Snom: Besser sprechen
(Quelle: Snom)
Der Voip-Spezialist Snom hat seine Produktepalette um neue Telefone ergänzt: Die 700-Serie soll die bestehenden 300- und 800-Linien optimal ergänzen und bietet laut Hersteller eine bessere Sprachqualität sowie gut lesbare Displays. Zudem unterstützen die Geräte die Speisung via PoE (Power over Ethernet). Das Snom 720 bietet ein 4-zeiliges Display und 18 Funktionstasten mit zweifarbigen LEDs. Die Breitbandtechnik des Hörers erfasst angeblich mehr als das doppelte Frequenzspektrum eines normalen Telefons. Das hochauflösende 3,5-Zoll-QVGA-Display des Snom 760 kann überall dort eingesetzt werden, wo zusätzliche Infos wie Wetter, Börsenresultate oder Videoüberwachungsaufnahmen auf dem Display angezeigt werden sollen. Ebenfalls neu ist das Snom UC600 für Lync, welches, wie der Name schon sagt, unterschiedliche Funktionen für Microsoft Lync bietet. Die neuen Snom-Telefone kosten zwischen 188 und 430 Franken.

Info: Studerus, www.studerus.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER