Google integriert Google+ in Suchresultate
Quelle: Google

Google integriert Google+ in Suchresultate

Google hat seinen Such-Algorithmus erneut angepasst. Neu sollen in den Suchresultaten auch persönliche Informationen angezeigt werden – beispielsweise Fotos und Statusmeldungen von Google+-Freunden sowie Profile von Personen auf Google+.
11. Januar 2012

     

Mit "Search plus Your World" will Google seine Suchresultate personalisieren. Laut einem Blogeintrag soll ein neuer Such-Algorithmus dafür sorgen, dass unter den Suchresultaten neu auch Fotos und Statusmeldungen von Google+-Freunden erscheinen. Das soll beispielsweise so funktionieren: Sucht man auf Google nach einer schönen Feriendestination, erscheinen unter den Suchresultaten alle Statusmeldungen von Freunden auf Google+, in denen diese über ihre Ferien berichten. Zu den Neuerungen gehört auch, dass in den Suchergebnissen Profile von Personen auf Google+ angezeigt werden. "Search plus Your World" soll auf www.google.com in den kommenden Tagen eingeführt werden – vorerst jedoch nur für englischsprachige Suchanfragen.
(dv)



Weitere Artikel zum Thema

Neue Google-TV-Geräte von Sony

10. Januar 2012 - Mit dem Netzwerk-Media-Player NSZ-GS7 und dem Blu-ray-Player NSZ-GP9 stellt Sony gleich zwei neue Geräte mit Google-TV vor. Zu Preis und Verfügbarkeit äussert sich Sony noch nicht.

Google patcht Chrome

9. Januar 2012 - Google hat seiner aktuellsten Browser-Ausgabe Chrome 16 ein Update auf die Version 16.0.912.75 spendiert und behebt damit drei Schwachstellen.

Google ändert Such-Algorithmus

7. November 2011 - Google hat seinen Such-Algorithmus angepasst, so dass aktuelle Themen nun weiter oben im Suchindex angezeigt werden sollen. Jede dritte Suchanfrage soll profitieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER