XP noch immer auf 46 Prozent aller Windows-PCs

XP noch immer auf 46 Prozent aller Windows-PCs

3. Januar 2012 - Windows XP behauptet sich nach wie vor: Laut einer Erhebung von Net Applications war das über zehn Jahre alte Betriebssystem im Dezember 2011 auf 46,5 Prozent aller Windows-Rechner im Einsatz. Der Anteil sinkt allerdings von Monat zu Monat.
Windows XP war zwar auch im Dezember 2011 noch die meistgenutzte Windows-Plattform, doch sank der Anteil um 2,4 Prozent und steht mittlerweile bei 46,5 Prozent. Wie die Verfasser der Studie melden, nimmt die Zahl der User, die sich vom betagten OS verabschieden, rapide zu. Allein in den letzten vier Monaten des vergangenen Jahres sank der Anteil um 6 Prozent.
Der Anteil der jüngsten Windows-Version 7 legte bis Dezember 2011 auf 37 Prozent zu. Zwischen September und Dezember stieg der Anteil um knapp 6,5 Prozent, womit das Plus nicht nur zu Lasten von Windows XP, sondern zumindest zu einem kleinen Teil auch auf Kosten von Windows Vista ging.

Bei Net Applications geht man davon aus, dass sich der XP-Anteil im Januar schneller verringern wird, zumal gegen Ende Jahr sowohl auf Unternehmensseite wie auch im privaten Sektor traditionell viele neue Rechner mit Windows 7 gekauft werden.

Nichtsdestotrotz dauert es immerhin noch bis zum April 2014, bis Microsoft für XP-Systeme jeglichen Support einstellen wird. Auf der anderen Seite forcieren die Redmonder den Umstieg, indem Applikationen wie die jüngste Browser-Generation IE 9 nur noch für die aktuellsten Windows-Versionen zur Verfügung stellt. (rd)

Kommentare

Dienstag, 3. Januar 2012 Alex Meyer
Habe so ziemlich alle Versionen von Windows Versionen erlebt (bei 1 angefangen). XP ist wohl unbestritten das stabilste und bezüglich Ressource/ Leistung und Stabilität das beste OS, das Microsoft je entwickelt hat. NB: Ein OS soll die Ressourcen für die Anwendungen verwalten. W7 geht einen Schritt weiter: es verbraucht sie auch gleich wieder.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER