HTC kündigt "Ice Cream Sandwich"-Portfolio an

HTC kündigt "Ice Cream Sandwich"-Portfolio an

7. November 2011 - HTC hat verlauten lassen, welche seiner Modelle Android 4.0 alias "Ice Cream Sandwich" erhalten werden. Die Updates sollen Anfang 2012 kommen.
(Quelle: HTC)
Die Hersteller von Android-Smartphones sind eher zurückhalten wenn es darum geht zu verkünden, wann Android 4.0 ("Ice Cream Sandwich") auf welchen Geräten verfügbar wird. Gemäss einem Bericht auf "Engadget" hat nun zumindest HTC via Facebook angekündigt, welche Geräte mit dem neuesten Google-OS bestückt werden.

Zum ersten liess HTC verlauten, dass das brandneue Modell Vivid auf "Ice Cream Sandwich" aufdatiert werden kann. Zum zweiten kündigte HTC an, dass man Android 4.0 Anfang 2012 zudem auf den Geräten HTC Sensation, Sensation XL und Sensation XE, Rezound, Evo 3D (Bild), Evo Design 4G sowie auf dem HTC Amaze 4G ausliefern wird.

(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER