Microsoft kündigt acht Updates an

Microsoft kündigt acht Updates an

9. Oktober 2011 - Mit acht Updates will Microsoft anlässlich seines Oktober-Patch-Tages insgesamt 23 Sicherheitslücken beheben. Betroffen sind unter anderem Windows und der Internet Explorer.
Im Rahmen des Oktober-Patchdays am 11. Oktober wird Microsoft acht Sicherheits-Updates veröffentlichen. Zwei der Bulletins werden als kritisch eingestuft, die restlichen acht als wichtig. Insgesamt sollen mit den Updates 23 Sicherheitslücken behoben werden, die das Ausführen von Remote Code, Denial-of-Service-Angriffe und die Erhöhung von Rechten ermöglichen. Die Schwachstellen befinden sich laut den Redmondern in .NET Framework, Silverlight, Internet Explorer, Windows, Forefront Unified Access Gateway und im Host Integration Server. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER