Die Tablets der kommenden Monate

Die Tablets der kommenden Monate

5. März 2011 - Am Mobile World Congress standen nebst Handys vor allem Tablets im Mittelpunkt. Wir zeigen die spannendsten Geräte.
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/03
Am Mobile World Congress, der Mitte Februar in Barcelona über die Bühne ging, wurden nebst Smartphones in erster Linie auch Tablets gezeigt. Kaum ein grosser Hersteller, der nicht mindestens ein Gerät in der Pipeline hat. Wir haben für diese Marktübersicht die spannendsten Tablets herausgepickt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen werden. Angefügt werden muss, dass längst nicht alle Hersteller die kompletten Spezifikationen veröffentlicht haben, weshalb wir uns teilweise auf inoffizielle Quellen verlassen mussten.

Ein Blick auf die kommende Tablet-Landschaft macht deutlich, dass die Wintel-Fraktion (im Moment) auf Tablets kaum eine Rolle spielt. Gerade mal das Gerät von Viewsonic, das mit einem Dual-Boot-System kommt, bietet nebst Android auch Windows. Es ist zugleich auch das einzige Tablet, in dem eine CPU von Intel zum Einsatz kommt. Ansonsten ist Android das Betriebssystem der Stunde, während CPU-seitig auf die ARM-Plattform – sei dies von Nvidia oder von Qualcomm – gesetzt wird. Nebst der Android-Flut dürften aber auch das HP Touchpad, welches auf das von Palm übernommene und weiterentwickelte WebOS setzt, sowie das Blackberry Playbook mit dem Blackberry Tablet OS mit Spannung erwartet werden. Zu den einzelnen Herstellern:
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER