Swisscom IT Services macht Amazon und Microsoft Konkurrenz

Swisscom IT Services macht Amazon und Microsoft Konkurrenz

9. Februar 2011 - Swisscom IT Services stellt Unternehmen ab sofort Rechenleistung, Storage und Datenbankservices aus der Cloud zur Verfügung und konkurrenziert damit Amazons Web Services und Windows Azure von Microsoft.
Swisscom IT Services hat bekannt gegeben, dass man das bestehende Outsourcing-Portfolio um neue Cloud Computing Services erweitert. Die unter der Bezeichnung "Dynamic Computing" zusammengefassten Dienstleistungen umfassen Web-, Applikations- und Datenbankservices, Unified Storage sowie fixe und veränderbare Optionen. Das Cloud-Computing-Angebot steht in den beiden Preismodellen "Standard" sowie "Flexibel" zur Verfügung, je nach Planung des Einsatzes (eher kurzfristig oder mittel- bis langfristig) und nach Leistungsbezug (konstant und wachsend oder stark schwankend). Als weitere Pluspunkte streicht Swisscom IT Services hervor, dass die Datenverarbeitung und -haltung komplett in der Schweiz erfolgt und sich Dynamic Computing nahtlos in das Full-Service-Portfolio von Swisscom IT Services und in die bestehende IT-Umgebung der Kunden integrieren lassen soll. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER