Synology Diskstation 211 - Flüsterleises NAS

Synology Diskstation 211 - Flüsterleises NAS

7. Februar 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/01
Als das «leiseste Synology-NAS» aller Zeiten wird die Diskstation 211+ von Hersteller Synology angepriesen. Und besonders erwähnenswert: Für die Entwicklung des NAS hat sich Synology, Gewinner des Swiss IT Magazine Hersteller Award 2010 in der Kategorie «Netzwerke und Speicher», mit einem weiteren Gewinner eines Swiss IT Magazine Hersteller Awards zusammengeschlossen – der Firma Brack Electronics, die den Preis als bester Computer-Hersteller abräumen konnte.

«Schweizer Kunden wollen noch leisere Netzwerkspeicher als bisher. Aus diesem Grund hat unser Projektteam zusammen mit Synology das bisher geräuschärmste NAS entwickelt», erklärt Markus Weiler, Teamleiter Network im Product Management bei Brack Electronics, die Beweggründe für die Kollaboration. Unter anderem haben die Brack-Spezialisten in etlichen Versuchen Gehäuse von Prototypen modifiziert und mit verschiedenen Belüftungskonfigurationen experimentiert. So wurde etwa Rauch durch die Gehäuse-Varianten geführt, um den Luftfluss im Gehäuse zu untersuchen. Dies habe dazu geführt, dass das Gehäuse um einen halben Zentimeter in der Breite und um einige Zentimeter in der Länge gewachsen ist, so dass die Luft nun optimal fliessen kann. Ausserdem wurde ein Lüfter mit einem Durchmesser von 9,2 Zentimeter integriert, welcher dank seiner Grösse mit einer geringeren Drehzahl laufen kann. Eine weitere Idee der Brack-Mitarbeiter war es zudem, die Festplatten vom Gehäuse zu entkoppeln, damit keine Vibrationen ans Gehäuse übertragen werden. Daneben wurde auch der Stromverbauch optimiert, so dass sich das NAS mit 24 Watt unter Volllast zufrieden gibt.

 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER