Stift und Diktiergerät vereint

Stift und Diktiergerät vereint

7. Februar 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/01
Livescribe hat sein Portfolio mit dem Echo Smartpen erweitert. Der Stift kann gleichzeitig Notizen und Gespräche aufzeichnen. Dank einem Spezialpapier weiss der Smartpen dem Hersteller zufolge auch immer, was zum Zeitpunkt der Niederschrift gesagt wurde. Der Echo Smartpen unterscheidet sich laut Mitteilung optisch von der ersten Smartpen-Produktfamilie Pulse. Er ist nicht mehr rund, sondern soll ergonomisch in der Hand liegen. Auf der Rückseite verfügt der Stift über einen Micro-USB-Anschluss sowie einen Kopfhörerausgang. Mit dem 4 GB Echo Smartpen (ca. 200 Franken) lassen sich bis zu 400 Stunden und mit dem 8-GB-Stift (ca.260 Franken) bis zu 800 Stunden Gespräche aufzeichnen.
Info: www.livescribe.com

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER