Microsoft zeichnet Community-Aktivisten aus

Microsoft zeichnet Community-Aktivisten aus

11. November 2010 - Mit dem "Community Contributor Award" prämiert Microsoft ab sofort monatlich die User von MSDN, Technet und Microsoft Answers, die am meisten zur Informationsqualität der Tech-Websites beitragen.
Microsoft zeichnet Community-Aktivisten aus
(Quelle: Vogel.de)

Microsoft richtet ab sofort regelmässig den "Community Contributor Award" aus. Damit sollen Nutzer der hauseigenen Tech-Plattformen MSDN, Technet und Microsoft Answers ausgegzeichnet werden, die besonders zur Qualität der auf diesen Plattformen verfügbaren Informationen beitragen. Es gibt für den Award keine konkret formulierten Anforderungen wie eine Mindesanzahl Postings. Belohnt werden soll beispielsweise, wer besonders hochwertige Beiträge verfasst. Auch Administratoren, die in den Foren aufräumen und sinnlose Beiträge und Troll-Postings entfernen, können sich qualifizieren. Die Entscheidung, wer den Award erhält, trifft Microsoft allein.


Die Belohnung besteht einerseits im kostenlosen Zugriff auf die gesamte E-Reference-Library von Microsoft Press, die derzeit rund 400 Titel umfasst, für ein Jahr. Der Rest des Preises fällt in die Kategorie "Ruhm und Ehre" – so erhalten die Preisträger eine Urkunde zum Ausdrucken und eine spezielles Logo, das im User-Profil erscheint. Die ersten Preisträger sollen kommende Woche erkoren und verkündet werden. Danach will Microsoft den Award im Monatsrhythmus neu vergeben.



Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER