HP will Salesforce.com anstatt Oracle

HP will Salesforce.com anstatt Oracle

26. November 2010 - HP will diversen Berichten zufolge künftig statt auf das bisher verwendete Oracle Siebel CRM auf Salesforce.com setzen.
(Quelle: Vogel.de)

"Heise.de" berichtet unter Berufung auf diverse US-Medienberichte, die sich wiederum auf Quellen in den Unternehmen berufen, dass HP das bisher eingesetzte Oracle Siebel CRM ersetzen will. Neu will HP demnach auf das SaaS-Angebot von Salesforce.com setzen. Laut Global-Equity-Research-Analyst Trip Chowdhry erhofft sich HP vom Systemwechsel 40 bis 50 Prozent Kostenersparnis. Informationen zu weiteren Hintergründen für den Wechsel gibt es indes keine.


Allerdings könnte die Entscheidung auch mit den Spannungen zwischen HP und Oracle zusammenhängen. Der ehemalige HP-CEO Mark Hurd ist neu als Co-Präsident bei Oracle tätig, während sein Nachfolger bei HP, Léo Apotheker, lange Zeit bei SAP tätig war, welches nun zu einer Strafzahlung von 1,3 Milliarden Dollar an Oracle verurteilt wurde. Verkündet werden soll der Wechsel übrigens an der Salesforce-Messe Dreamforce, die vom 6. bis 9. Dezember in San Francisco über die Bühne geht.


(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER