Elca zieht ins "Innovationsviertel" der EPFL

Elca zieht ins "Innovationsviertel" der EPFL

24. September 2010 - Im "Quartier de l'Innovation" des EPFL-Campus hat sich Elca eine Forschungseinheit für das Erarbeiten von Tools und Methoden zum Testen von Software eingerichtet.

Elca, Spezialist für Software-Entwicklung, Systemintegration und IT Business Consulting, hat sich einen Platz im "Quartier de l'Innovation" des Campus der ETH Lausanne (EPFL) gesichert. Dieses wurde mit dem Ziel errichtet, Industrie und Wissenschaft anzunähern und den Transfer der von der EPFL entwickelten Technologien zu fördern.

Elca hat im "Innovationsviertel" nun eine Forschungseinheit für das Erarbeiten von Tools und Methodologien zum Testen von Software eingerichtet. Das Projekt würde die bereits seit langem vor allem in Bereich der Sicherung von Dokumenten im Internet bestehende Zusammenarbeit zwischen EPFL und Elca verstärken, wie Elca mitteilt.

(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER