Konsortium für 100-Gigabit-Ethernet

Konsortium für 100-Gigabit-Ethernet

11. Januar 2006 - Die Ethernet Alliance setzt sich für die Förderung der Ethernet-Technologie ein.
Derzeit formiert sich eine neue Industrievereinigung, die sich zum Ziel setzt, die Ethernet-Technologie stärker zu fördern. Bisher hätten sich immer nur kleine Gruppen um die verschiedenen 802-Standards gekümmert, wird das Bedürfnis eines entsprechenden Konsortiums begründet. Die Vereinigung nennt sich Ethernet Alliance. Für das laufende Jahr hat sie vor allem schnellere Geschwindigkeiten bis 100 Gigabit sowie 10GBASE-T im Fokus.
Zu den an einer Mitgliedschaft interessierten Firmen gehören unter anderen namhafte Unternehmen wie 3Com, Broadcom, Foundry Networks, Intel, Pioneer, Samsung und Sun Microsystems.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER