OpenOffice 2.0 als Release Candidate erhältich

Die freie Büro-Suite OpenOffice kann als Release Candiate heruntergeladen werden.
28. September 2005

     

Nachdem Sun gestern StarOffice 8.0 vorgestellt hat, steht nun mit OpenOffice 2.0 auch der frei erhältliche kleine Bruder der Office-Suite als Release Candidate zum Download bereit. Neue Funktionen im Vergleich zum letzten Beta-2-Release sucht man vergebens, primär wurden Fehler aus der Vorabversion behoben. Bislang findet sich der Download erst auf den Mirror-Servern von OpenOffice, unter anderem auch in Deutsch. Vermutlich ab morgen ist die OfficeSuite dann auch auf den Download-Sites von OpenOffice.org selbst erhältlich. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER