Windows Vista mit 3D-Fenstern

Microsoft hat weitere Details zum Windows-Vista-GUI gezeigt.
15. September 2005

     

Im Rahmen der Professional Developer Conference 2005 (PDC05) hat Microsoft einen neuen Build von Windows Vista gezeigt. Dieser zeigt primär Neuerungen im Bereich Benutzeroberfläche. So wird beispielsweise eine kleine Vorschau eines Programmfensters angezeigt, wenn mit dem Mauszeiger über ein Register in der Taskleiste gefahren wird - genauso wie wenn man mit der Tastenkombination "Alt" und "Tab" zwischen Fenstern wechselt. Weiter ist im aktuellen Build erkennbar, dass Vista Fenster auch in 3D darstellen kann. Ebenfalls zu sehen ist die Sidebar, die Echtzeitinfos (Gadgets - ähnlich zu Apples Dashboard) beispielsweise zum Wetter oder zur Uhrzeit beinhaltet. Entwickler sollen dabei eigene Gadgets entwerfen können. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER