Vertrauen in Online-Business leidet unter Phishing

Gartner hat eine Studie zum Thema Phishing durchgeführt und veröffentlicht.
24. Juni 2005

     

Wie Gartner in einer neu veröffentlichten Studie zum Thema Phishing ausführt, ist das Vertrauen der Konsumenten in die Internet-Sicherheit gesunken. Dafür verantwortlich sind verlorengegangene Kundendaten sowie unerlaubte Zugriffe auf persönliche Daten. Für die Studie wurden 5000 US-Internetuser befragt. Die Zahl der Nutzer, die Phishing-E-Mails empfangen haben, ist im letzten Jahr um 28 Prozent gestiegen. Laut Gartner liegt der Anteil der von Phishing betroffenen Internet-Nutzer bei 73 Millionen gegenüber 57 Millionen im letzten Jahr. Hochgerecht 2,4 Millionen Konsumenten hätten Geld durch Phishing verloren. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER