Siemens: Partner für Handy-Geschäft gefunden

Siemens wird im Handy-Bereich wohl mit BenQ kooperieren.
6. Juni 2005

     

Wie die "Financial Times Deutschland" exklusiv berichtet, hat Siemens' Suche nach einem Partner fürs defizitäre Handy-Geschäft ein Ende gefunden. Man habe sich auf eine Partnerschaft mit BenQ geeinigt. Siemens wollte die Meldung nicht kommentieren, stellte aber weitere Informationen zum Thema Siemens Mobile für den heutigen Tag in Aussicht. BenQ mit Sitz in Taiwan habe ein gutes Gespür für Märkte und Trends, heisst es im Bericht weiter. Rund 60 Prozent des BenQ-Umsatzes wird aber mit der Auftragsfertigung für andere Hersteller gemacht. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER