Prototypen der Xbox 360 geklaut

Microsoft sind zehn Xbox-360-Prototypen abhanden gekommen.
10. Oktober 2005

     

Medienberichten zufolge wurden Microsoft zehn Prototypen der Spielkonsole Xbox 360 geklaut. Bei den Konsolen handelt es sich um streng geheime sogenannte Development Kits. Offenbar waren die Boxen Ende August in neutralen Verpackungen von Hongkong nach Deutschland geflogen worden und sollten dann an europäische Spieleentwickler gehen. Deutsche und österreichische Ermittler haben nun in Niederösterreich und im Rheinland drei der zehn Konsolen sichergestellt.
Die Xbox 360 wird in Europa am 2. Dezember auf den Markt kommen. Vergangene Woche wurde die Konsole auf der X05 in Amsterdam vorgestellt. Wie der "Spiegel" online berichtet, habe sich am Event nach der Vorstellung der Xbox 360 Enttäuschung breitgemacht. Die vorgestellten Titel seien wenig innovativ und teils nicht einmal technisch beeindruckend, heisst es. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER