Xbox von Fremdherstellern?

Microsoft denkt offenbar darüber nach, andere Hersteller Xbox-Klone bauen zu lassen.
1. Juli 2005

     

In einem Interview mit einer japanischen Zeitung machte Microsoft-Vater Bill Gates Andeutungen, dass man unter Umständen Dritthersteller Xbox-Klone bauen lassen will. So wäre denkbar, dass beispielsweise Fernseher mit integrierter Spielkonsole lanciert werden. Man denke darüber nach, die der Xbox zu Grunde liegende Software zu lizenzieren. Man werde mit Sicherheit aber auch in Zukunft selbst Spielkonsolen herstellen. Jedoch habe man aber keine Probleme, wenn ein Partner eine Xbox mit zusätzlichen Funktionen baue. Die Aussagen werden so gewertet, dass Microsoft sich durch eine allfällige Lizenzierung bessere Chancen im Kampf um die Vormachtsstellung gegenüber Sony ausrechnet. Bereits Nintendo hatte vor ein paar Jahren von Panasonic eine Kombination aus GameCube und DVD-Player herstellen lassen. Dies jedoch mit wenig Erfolg. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER