Schluss mit Windows-2000-Support

Schluss mit Windows-2000-Support

1. Juli 2005 - Seit heute gibt es für Microsofts Windows 2000 keinen allgemeinen Support mehr.
Gestern ist der sogenannte "Allgemeine Support" für Windows 2000 ausgelaufen. Betroffen ist die gesamte Produktfamilie. Der allgemeine W2K-Support wird im Rahmen der bei Microsoft üblichen Lebenszyklen eines Produkts beendet. Für die nächsten fünf Jahre nun wird erweiterter Support geboten, was bedeutet, dass Unterstützung kostenpflichtig wird. Sicherheits-Updates und Zugriff auf die Knowledge Base wird es aber auch in dieser Zeitspanne gebührenfrei geben. Kurz vor dem Ende des allgemeinen Supports hat Microsoft noch das Rollup 1 für das Windows 2000 Service Pack 4 lanciert (InfoWeek berichtete). (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER