Projekt MegaGrid lanicert

Die vier IT-Grössen Dell, Intel, EMC und Oracle haben das Projekt MegaGrid vorgestellt.
8. Dezember 2004

     

Auf der Orcale Open World in San Francisco, die derzeit über die Bühne geht, haben die vier gewichtigen Player EMC, Dell, Intel und Oracle das Projekt MegaGrid vorgestellt. Dabei geht es darum, dem Kunden zu zeigen, wie man mit heute erhältlichen Produkten der vier Firmen MegaGrid-Lösungen im eigenen Unternehmen implementieren kann. In einer ersten Phase werde auf das Design, das Testen und das Dokumentieren von Best Practices fokussiert, um Enterprise-Grid-Infrastrukturen aufzubauen. Die vier Unternehmen sind so am Projekt beteiligt, dass Dell die mit Intel-CPUs bestückten Server liefert, EMC die Netzwerk- und Netzwerk-Storage-Systeme beiträgt und Oracle seine Database 10g integriert. Es ist aber offenbar nicht zwingend, dass diese Lösungen eingesetzt werden.
Eine MegaGrid-Umgebung läuft bereits bei Dell sowie um US-Unternehmen Overstock.com. Im nächsten Jahr soll eine MegaGrid-Roadshow durchgeführt werden, die auch in Europa Halt macht. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER