Beas Weblogic für Solaris

Beas Weblogic für Solaris

2. Juli 2004 - An der Java One hat Bea angekündigt, Weblogic für Solaris for x86 anzubieten.
Beas Java-Unternehmensplattform Weblogic soll für Suns x86er-Version des Solaris-Betriebssystems lanciert werden. Dies gab Bea an der Java-One-Entwicklerkonferenz bekannt. Weblogic für Solaris soll dabei sowohl Intel- wie auch AMD-Prozessoren unterstützen. Vor rund zwei Jahren hatte Bea Jrockit, eine eigene Java Virtual Machine, lanciert, um die Abhängigkeit von der Solaris-Sparc-Plattform zu verringern, auf der dazumal 70 Prozent des Umsatzes gemacht wurde. Heute dürfte dieser Anteil noch rund 40 Prozent betragen. Den Schritt Richtung Solaris for x86 begründete Bea damit, dass Kunden Weblogic auch auf günstiger Hardware und auf möglichst vielen Betriebssystemen einsetzen wollen.
Derweil sind auch Gerüchte aufgetaucht, wonach Oracle seine Datenbank 10g auf Solaris for x86 portieren wolle. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER