Kritische Sicherheitslücke in Photoshop CS4 geschlossen

Kritische Sicherheitslücke in Photoshop CS4 geschlossen

1. Juni 2010 - Ein Sicherheits-Update von Adobe schliesst eine kritische Sicherheitslücke, über die ein Angreifer die Kontrolle über fremde Rechner gewinnen könnte.

Adobe hat Photoshop 11.0.2 veröffentlicht, und damit eine kritische Sicherheitslücke im Photoshop CS4 geschlossen. Um die Sicherheitslücke auszunutzen, müsste ein Angreifer einen Benutzer dazu bringen, eine von ihm manipulierte Datei mit Photoshop zu öffnen. Damit hätte der Angreifer den Rechner des Benutzers unter Kontrolle. Adobe empfiehlt allen Nutzern von Photoshop CS4 (11.0) und Photoshop CS4 Extended (11.0.1), das Update einzuspielen. Der neue Photoshop CS5 ist gemäss Adobe vom Problem nicht betroffen.

(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER