WSJ online in 10 Sprachen

Das renommierte Wall Street Journal soll in seiner Online-Version in 10 Sprachen erscheinen.
19. Februar 2004

     

Der amerikanische Verlag Dow Jones & Company plant, die Internet Ausgabe des Wall Street Journals (www.wsj.com) in 10 verschiedenen Sprachen anzubieten. Dies sagte ein Verantwortlicher gegenüber dem Nachrichten-Magazin "Kontakter". Wann es soweit sein soll und welche Sprachen letztlich angeboten werden sollen, ist jedoch noch unklar. Als Grund für die geplante Online-Ausweitung des Renommier-Titels ist der Erfolg der New-Media-Projekte des Konzerns. Die Electronic Publishing Group des Verlags hat 70 Prozent des 68-Millionen-Dollar-Gewinns von 2003 mit kostenpflichtigen Medienangeboten erzielt. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER